Samstag, 8. Januar 2011

Tempus fugit




Hätte man mir vor zehn Jahren erzählt, die Wehrpflicht werde im Jahr 2011 abgeschafft und die GEZ-Gebühr wenig später ebenfalls, so hätte ich befürchtet, das Land sei in die Hände einer rot-grünen Junta gefallen, die unter der Führung von Gregor Gysi und Claudia Roth die Verhältnisse zum Tanzen bringen wolle.

Im richtigen Leben bleibt aber doch alles so, wie es schon immer war. Die Bundeswehr wirbt mit  der Aussicht, in ihren Reihen fremde Länder zu bereisen und die GEZ besteuert demnächst auch noch Handys und Computer.

Keine Kommentare:

Kommentar posten