Sonntag, 5. Juni 2011

Vormerken



Kitty, Daisy und Lewis sind drei Geschwister aus einer äußerst musikalischen Familie aus Kentish Town im Norden Londons. Die Mutter war Schlagzeugerin bei den Raincoats, der Vater Gitarrist - und die Kinder wuchsen nicht mit Lebertran und Sportunterricht auf, sondern mit Rhythm'n'Blues und Old School Rock'n'Roll. 

So etwas bleibt natürlich nicht ohne Folgen: Die drei haben jetzt ihr zweites Album "Smokin' in Heaven" veröffentlicht, auf dem sie erneut mit leicht verschnupfter Stimme altbackene Klänge zum besten geben. Altbacken im Sinne von: Arschtretend, selbstverständlich! (Übrigens ist der Titelsong ein Instrumental, das mit den Worten "They are smokin' in Heaven!" eingeleitet wird - für mich als Neu-Nichtraucher ein echter Trost!)

Man wagt sich gar in neue Genregefilde, wie dieses hübsch gemachte Video mit dem Skastück der Platte zeigt:




Im Herbst sind sie übrigens auf Tour - also vormerken!

Keine Kommentare:

Kommentar posten